09.10.2005

Neuer Film? Das Sein Zwo

Achte Szene in der ganzen Wohnung und Verfolgungsjagd

Person B; Die Frau Nachbarin; Der Teufel; Gott, der Herr

Der Teufel reagiert sehr verärgert über diese Wendung. Wütend bricht er die Tür zu Person B`s Wohnung auf und versucht, sich Person B eben so zu krallen. Der rennt natürlich weg, mit der Frau Nachbarin ins Treppenhaus.

Unten wartet schon Gott, der Herr – ebenfalls ungehalten – und versperrt ihnen den Weg nach draußen.

Person B beginnt auf das Treppengeländer zu klettern, die Frau Nachbarin macht es ihm gleich.

Von oben greift der Teufel nach den beiden, von unten Gott, der Herr. Person B bleibt ruhig. Ob er keine Angst habe, will der Teufel wissen. Nein, mit der Angst stehe er auf Du und Du, antwortet Person B. Überhaupt sei dieser ganze Film eine Farce. Er befinde sich nach wie vor in der Existenz des bloßen Seins, alles tangiere ihn gar nicht, sei nicht real. Die Zuschauer wissen das auch bereits.

Keine Kommentare: